Mein erstes Buch

Doppelband - Am Anfang... War die Liebe....

Im Laufe meines damals noch jungen Lebens sind mir in gewissen Situationen Texte eingefallen, die ich zu Papier brachte. Die Zettelwirtschaft wuchs und so hat es sich ergeben, dass ich Lotte kennen lernen durfte. Wir unterhielten uns über ihre wunderbaren Bilder und merkten, dass meine Texte ein harmonisches Ganzes zu ihren Kunstwerken ergeben würden. 


So entstand unser erstes gemeinsames Buch, welches wir in ihrer Galerie präsentieren.

 

Am rechten Rand können Sie daraus Leseproben entnehmen.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass der Nachdruck, die Wiedergabe, Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, sämtlicher auf diesen Seiten erschienenen Texte und Bilder, der ausdrücklichen Genehmigung der Gestalterinnen bedarf. 

 

Dann folgte "Stromgedanken"

Bei einer Jubiläumsveranstaltung anlässlich 120 Jahre Wüsterstrom  durfte ich mir Gedanken über den Strom machen

und diese vor Ort vortragen. Diese Firma geht mit der Zeit und liefert zu 100 % Ökostrom.

Es kam Millennium...

wo ich mir schon vor der Jahrtausendwende meine eigenen Gedanken über diese künftige Zeit machte.

Nun war ich im April 2000 "Auf dem Weg zu dir..."

und bin dabei ordentlich auf die Nase gefallen!

 

und

der bis jetzt zuletzt erschienene Gedichteband mit Fotos 

"Lasst uns wieder an das Christkind glauben"

 

Einmal wollte ich ein "echtes" Buch in meiner Bibliothek mein eigenes nennen und so fand ich meine Freundin Sissi, die Hobby-Fotografin.

 

Nach meinem Lebensmotto: "Wer an Wunder glaubt, vollbringt sie!" ist dieser Band entstanden.

 

In diesem Buch werden Gedanken rund um die Weihnachtszeit festgehalten, umrahmt von der Hobby-Fotografin Elisabeth Januschkowetz-Steyrer.

 

Jeder Mensch
ist eine
einzigartige
individuelle Persönlichkeit
durch sein Aussehen,

seine Gestik und Mimik

und Charaktereigenschaften.

 

Erkennen Sie
"IHRE" Individualität
und tragen Sie diese
voll Stolz in Ihrem Herzen!

 

 

 

Ganz sanft

bekommt die Seele

mit der Zeit

die Farben deiner Gedanken. 

Jnna Ressl